NETZWERK OST

Weiterbildungsveranstaltung des kfd-Netzwerkes Ost in Erfurt


im Plenum

Projektarbeit kennenlernen und ausprobieren.....

"Das war ein spannendes Thema." So resümierten 17 Frauen,  die an einer Weiterbildungsveranstaltung mit der Referentin Isolde Niehüser aus der Bundesgeschäftsstelle Düsseldorf teilnahmen..

Vielen von ihnen ist das Planen von Veranstaltungen und Projekten eigentlich nicht fremd, aber es geschah mehr oder weniger ohne konkrete Vorkenntnisse und gefühlsmäßig  mit hohem persönlichen Aufwand.

In diesen zwei Tagen gelang es, einen ersten Einblick in die Methoden des Projektmanagements zu bekommen und es auch an einem eigenen konkreten Beispiel auszuprobieren. Arbeit in Kleingruppen sowie Vermittlung von Wissen und Auswertung im Plenum machten das Lernen von Fakten interessant und vielfältig.

Nun, das ersetzt sicher nicht einen längeren Kurs zu diesem Thema, hilft aber doch weiter, hier Gelerntes zukünftig praktisch anzuwenden und ressourcen-sparender und strukturierter kfd-Aktivitäten auf Orts- und Diözesanebene vorzubereiten.

 

 

 


Nah dran

Beilage der kfd-Diözesanverbände Berlin, Erfurt, Dresden-Meißen, Görlitz und Magdeburg zum Mitgliedermagazin "Junia"

Neue Wege gehen: Der kfd-Diözesanverband Görlitz schaut positiv in die Zukunft.

Maria Magdalena im Bistum Dresden-Meißen: Auf der Suche nach ihren Spuren zum 100-jährigen Jubiläum des Bistums mit Angelika Pohler.

25 Jahre im Einsatz für Frauen: Barbara Striegel engagiert sich mit Leidenschaft für katholische Frauen.

 

 

 

Anstehende Veranstaltungen

26.03. – 27.03.2022
Roncalli-Haus, Max-Josef-Metzger-Straße 12/13, Magdeburg
kfd-Baistreffen Ost
"Frauen ist euch das genug?"